Tempern

Wenn bei chemischen Reaktionen wie zum Beispiel bei den Vorbehandlungen zur elektrolytischen Beschichtung atomarer Wasserstoff entsteht, welcher in den Werkstoff diffundieren kann und sich an Korngrenzen oder Fehlstellen im Metallgefüge ablagert, erfolgt eine Versprödung des Metalls. Bei Belastung führt dies u.U. bis zum Bruch des Materials.

Mit unserem Temperprozess erwärmen wir das Material in unseren speziellen Öfen über einen längeren Zeitraum auf Temperaturen zwischen 180°C und 230°C (je nach Werkstoff). Durch diese Warmauslagerung wird der sich im Material befindliche Wasserstoff ausgetrieben.

Je nach Fertigungsverfahren erfolgen anschließend weitere Oberflächenbehandlungen:

  • Endbeschichtung  auf die erforderliche Schichtstärke
  • Passivieren und Versiegelungen
  • Gleitmittelbeschichtungen

News

B+T Mitglied der Umweltallianz Hessen

Das Unternehmen B+T Oberflächentechnik erhält für seine besonderen Leistungen im Umweltschutz die Mitgliedschaft in der Umweltallianz Hessen

DSGVO

Die Hinweise und Erläuterungen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben wir unter dem Impressumsbereich dieser Webseite für sie abgelegt.

Informationsbroschüre Teil 2



Wir sind immer für Sie da!

B+T Oberflächentechnik GmbH

Ernst-Befort-Straße 1
35578 Wetzlar
Telefon: 0 64 41 / 78 06 0

E-Mail: info(at)bt-unternehmensgruppe.de

www.bt-unternehmensgruppe.de
B+T Oberflächentechnik GmbH

Am Surbach 5
35625 Hüttenberg
Telefon: 0 64 41 / 78 06 20

E-Mail: info(at)bt-unternehmensgruppe.de

www.bt-unternehmensgruppe.de
B+T K-Alpha GmbH

Am Surbach 5
35625 Hüttenberg
Telefon: 0 64 41 / 78 06 20

E-Mail: info(at)bt-unternehmensgruppe.de

www.bt-unternehmensgruppe.de