Tradition trifft Innovation


Wofür steht eigentlich »B+T«? Ganz einfach: Für »Benner und Töchter«. In der dritten Generation vertreten die Gesellschafterinnen Annalina und Sarah Benner die Zukunftsorientierung des Unternehmens. Die Weichen dafür hat der Vater und Namensgeber, Frank Benner, gestellt. Er baute den in den 1950er Jahren gegründeten Galvanikbetrieb »Ruhl & Co.« vorausschauend und wegweisend um weitere Geschäftsfelder zur Unternehmensgruppe aus.

Verwurzelt in der Oberflächentechnik, setzt man weiterhin auf die Erfahrung und Verlässlichkeit in den Bereichen Härterei, Oberflächenbeschichtung und ergänzt diese laufend mit weiteren Innovationen. Maßstab dafür sind die aktuellen und zukünftigen Kundenanforderungen. Dafür werden Mitarbeiter in allen Bereichen qualifiziert und ausgebildet, insbesondere in der IT und Logistik.

Die Anfang 2019 gegründete B+T K-Alpha GmbH hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Analysenmethoden in der Beschichtungstechnik und deren Einbindung für den Einsatz in Galvanik 4.1 spezialisiert.

Die neueste Sparte B+T ID Solutions GmbH deckt mit innovativen Individuallösungen den großen Bereich der Prozessoptimierung in der Produktion und Logistik ab. Mit den Gesellschafterinnen Susann Kalbitzer, Annalina und Sarah Benner arbeitet hier die nächste Unternehmergeneration in diesem Bereich mit und stellt so die Weichen für die Zukunft. Mit in Deutschland entwickelt und produzierten RFID Geräten und Softwarelösungen aus dem B+T IT Department werden Kunden aus Industrie, Nahrungsmittelproduktion, Handel, Handwerk, dem öffentlichem Sektor u.v.m. angesprochen.

Im Headquarter mit Sitz in Hüttenberg laufen alle Fäden zusammen. Neben der Verwaltung (B+T GmbH & Co. KG) findet sich dort auch das zentrale B+T IT Department, Rechnungs- und Personalwesen, sowie Marketing. Dort werden sämtliche Abläufe für beide Produktionsstandorte (Wetzlar und Hüttenberg) koordiniert.


Zurück
Das Bild konnte nicht geladen werden